Kennenlerntage der Klassen 5 der Burgschule Meßstetten mit KOF der Rossentalschule

Abschlussbericht Kooperations-/Begegnungsmaßnahme SBBZ Rossentalschule Albstadt und GHWRS Burgschule Meßstetten

Die Kennenlerntage der Klassen 5 der Burgschule und der kooperativen Organisationsform der Rossentalschule. Das Schullandheim stand unter dem Motto:

Wir sind eine Gemeinschaft.

Wir achten uns.

Ich passe auf mich auf.

Ich passe auf dich auf.

 

 

 

Dies wurde mit den Kindern besprochen, auf Plakaten visualisiert und durch verschiedene Kennenlern-, Vertrauens- und Kooperationsspiele erarbeitet und erlebbar gemacht.

Bei den gemeinsamen Aktivitäten, der Wanderung und im Schwimmbad kamen die Kinder ungezwungen in Kontakt und konnten sich ihre Spielpartner selbst aussuchen. Dabei mischten sich die Gruppen aller Klassen in verschiedenen Konstellationen und es kam zu freiwilligen Begegnungen im gemeinsamen Spiel.

Ein wesentlicher Punkt war die Reflexion des Erlebten und die Klärung von Konflikten gemeinsam mit allen Kindern oder den jeweiligen Beteiligten.

Das Ziel, sich kennenzulernen und sich als Gruppe zu erleben, wurde erreicht. Teilweise gelang es auch, Vorbehalte abzubauen und Verständnis füreinander zu entwickeln.