FSJ Praktikantinnen und Praktikanten gesucht

  

Rossentalschule Albstadt

Freiwilliges Soziales Jahr beim Landratsamt Zollernalbkreis
am Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum in
Albstadt

Das Soziale Jahr ist ein soziales Bildungsjahr. Es bietet Chancen zur beruflichen
Orientierung (z.B. Sonderpädagogik), zum sozialen Engagement und zur persönlichen Entwicklung. Für viele Studien- und Ausbildungsgänge wird das FSJ als Praxisjahr anerkannt.
An der Schule sind ca. 60 Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung. Die Schüler sind zwischen 6 und 20 Jahre alt.

Die Aufgaben sind sehr vielseitig:
· Mithilfe im allgemeinen Unterricht
· Hilfe bei Sport und Spiel
· Aufsicht bei Lehrgängen
· Hilfe bei der Hausaufgabenbetreuung und
· bei der Selbstversorgung
· Begleitung beim Fahrdienst

Unsere Leistungen:
o Monatliches Taschengeld: 211,00 €
o Verpflegungsgeld: 143,00 €
o Fahrkarte zur Einrichtung
o Sozialversicherungsbeiträge Arbeitnehmer- und Arbeitgeberanteil
o 25 Seminartage

Voraussetzungen:
o Vollzeitschulpflicht erfüllt
o Zwischen 16 – 27 Jahre bei FSJ-Beginn
o Führerschein der Klasse B ist von Vorteil

Auskünfte erhalten Sie bei der Ausbildungsleiterin Fr. Hartmann (07433/92-1169)

sowie
Rossentalschule Albstadt: Schulleiter Herr Schmid (07432/ 90747-0)

Bewerben können Sie sich online auf unserer Homepage
www.zollernalbkreis.de/stellenangebote.

Hier können Sie sich diese Seite als PDF downloaden

Die HS 4 macht Yoga!

Und so sieht das aus:

Erst hören wir ruhige Musik. Dann üben wir unter Anleitung von Frau Kern zum Beispiel die Katze, den Hund, die Kobra oder den Superheld. Das ist voll cool. Und manchmal mega-anstrengend!

Wir schreiben eigene Yogageschichten. Und Frau Kern macht dazu Übungen mit uns.

Wir dürfen sogar bald auf echten Yogamatten üben. Wie ein Yogi – so heißt der Yogameister. Das wird dann echt gut. Wir haben viel Spaß beim Yoga.

Winterzeit

Heute Nacht wird die Uhr um eine Stunde zurück gestellt!

Symbole: METACOM (c) Annette Kitzinger

UK-Kreis

In lockerer Runde haben UK-Nutzende und sprechende Schüler lustige Spiele gespielt und ganz nebenbei „Ich bin dran“, „Du bist dran“ und kommentieren („Glück gehabt“, „Mist“, „Pech gehabt“) geübt.

Herzlich Willkommen!!!

Im neuen Schuljahr 2020/2021 dürfen wir uns über die Unterstützung von 7 FSJ-lern freuen!

Wir wünschen unseren neuen FSJ-Kräften einen guten Start und freuen uns, dass so viele junge Erwachsene unsere Arbeit kennenlernen und unterstützen möchten.